Textversion
Textversion

Kontakt Impressum AGB info Sitemap Gästebuch Webblog

Druckbare Version

Begasungen im Erdreich

Begasung von Wühlmäusen

Die Firma MIB Schädlingsbekämpfung hat 2 Begasungsleiter für die

Bekämpfung von Wühlmäusen und Maulwürfen

nach der TRGS 512 mit Phosphorwasserstoff.

Nach einer Objektbegehung machen
wir Ihnen gern ein Angebot.

Verfahrensweise:

1. Ortsbesichtigung mit der
    Entscheidung ob eine Begasung sicher
    durchgeführt werden kann
2. Angebot mit einer Checkliste für
    die Vorbereitung
3. Absperrung des Areals

4.Befallsanalyse mit der
   Kennzeichnung der belaufenen
   Gangsysteme


5.Bekämpfung

6 Freimessung nach der erwünschten
   Begasungszeit


Dr. Oliver Zompro beim Einbringen des Bekämpfungsmittels:


Für Fragen zum Thema
rufen Sie uns bitte an wir
beraten Sie gern!







MIB, Schädlingsbekämpfung, Kammerjäger, Bettwanzen